Aktionstag Kinderrechte

 

Der Aktiontag stand unter dem Motto „Kinderrechte“, welches die Schüler(innen) in der vorherigen Woche aktiv und mit viel Begeisterung in ihren Klassen bearbeitet haben.
Am Aktionstag haben die Kinder daraufhin 100 Luftballons mit den Kinderrechten, die ihnen am wichtigsten waren, in die Welt hinaus geschickt.
Alle Schüler freuten sich, als schon nach wenigen Tagen, die ersten Karten aus Frankfurt und Aschaffenburg zurückkamen.
Die Klasse, deren Karte am weitesten von der Schule entfernt gefunden und zurückgesendet wird, erhält zusätzlich einen Preis.