Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Beim Schwimmwettkampf der Grundschulen im Landkreis Mainz-Bingen am 24.05.2016 in Nieder-Olm traten 11 Schüler und Schülerinnen der Grundschule Nierstein an, um sich mit den besten Schwimmern von 16 Schulen zu messen.

Mannschaftsfoto

Wie auch in den Jahren zuvor traten alle Schüler in folgenden Wettkämpfen gegeneinander an: Sprint-Staffel, Streckentauchen, Schwimmbrettstaffel und Dauerschwimmen

Nach einem guten Start in Wettkampf 1 (Sprint-Staffel), gab es für unsere Niersteiner einen deutlichen Rückschlag beim Streckentauchen, hier gelang es dem Team leider nicht, ihre Topleistungen aus dem Training abzurufen. Jedoch versetzte die im Anschluss gezeigten Leistungen unserer Schwimmer selbst den mitgereisten Sportlehrer ins Staunen. In der Schwimmbrettstaffel und im Dauerschwimmen gingen unsere Schüler noch einmal an ihre Grenze und zeigten grandiose Leistungen. Am Ende des Tages belegte die Grundschule Nierstein einen sehr guten 2. Platz.

Wir bedanken uns herzlichst bei den Organisatoren und gratulieren der Grundschule Oppenheim zu einem sensationellen ersten Platz.

Schwimmen Urkunde

„Mokuso“ – Die Klasse 2d lernt Judo

Mitte Mai herrscht in der Klasse 2d große Aufregung: Es stand an vier Tagen das Fach „Judo“ auf dem Unterrichtsplan. Vielen Dank an den Judotrainer Ralf Alsfeld, der uns den Einblick in diese Kampfsportart ermöglichte. Die Kinder haben einige Techniken gelernt und hatten jede Menge Spaß dabei. Auch die lokale Presse berichtete über das tolle Ereignis.

Rhein-Selz Aktuell 21-2016 Judo

 

800_6618

800_6556800_6539

Waldjugendspiele 2016

Am 20.04.2016 fuhren die Klassen 3d und 3a in den Lennebergwald bei Budenheim, um mit vielen anderen 3. Klassen aus der Stadt Mainz und dem Mainzer Umland an den Waldjugendspielen teilzunehmen.

Waldjugendspiele 2016

Die Schülerinnen und Schüler mussten in dem Waldgebiet 11 Stationen und Parcours bewältigen, bei denen Wissen zum Lebens- und Naturraum Wald, Geschicklichkeit und Kooperationsfähigkeit gefordert waren.

Nachhaltiges Denken und Verständnis für den Lebensraum Wald spielerisch zu entwickeln, stand dabei im Fokus der Waldjugendspiele.

In die Waldjugendspiele eingebunden war zudem ein vorab zu absolvierendes Kunstprojekt, dass zum Thema „Waldlandschaften“ nur mit Hilfe von natürlichen Materialien zu erstellen war.

Die beiden teilnehmenden dritten Klassen der Grundschule Nierstein waren motiviert und konzentriert bei der Bewältigung der Stationen. Das Ergebnis war eine tolle Platzierung für beide Klassen und Klassenpreise, über die sich die Kinder besonders freuten.

 

Bücherei sucht Helfer

Liebe Eltern,
das Team der

Bücherei der Grundschule Nierstein

sucht stets ehrenamtliche Helfer.

Wenn Sie Freude daran haben,

  • die Schüler und Lehrer bei der Ausleihe von Büchern zu unterstützen
  • bei der Verwaltung der Bibliothek zu helfen
  • die Ausleihe der Bücher zu organisieren
  • die Kinder zu beraten und zum Lesen zu motivieren

dann
melden Sie sich bitte bei Frau Krömker (06133-4914500).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
sagen die Kinder der Grundschule Nierstein

Handballtunier in Bodenheim

Am 22.1.2015 lud die Grundschule Bodenheim zu ihrem alljährlichen Handballturnier ein. An den Start gingen die Grundschulen aus Gau-Bischofsheim, Lörzweiler, Kleinwinternheim, Nieder-Olm, die Gastgeber aus Bodenheim selbst und natürlich unsere Niersteiner. Spannende Spiele und zahlreiche Fans sorgten für eine tolle Veranstaltung. Schon nach dem zweiten Spiel stand der Favorit des Turniers fest. Die Bodenheimer Mannschaft spielte klug, schnell und siegte in sechs von sechs Spielen. Damit sicherten sie sich den verdienten Turniersieg.

Halle

Trotz weniger Vereinsspieler ließ sich die Mannschaft aus Nierstein nicht unterkriegen und versuchte mit Lauffreude und Einsatz dagegen zuhalten. Nach einem sagenhaften ersten Platz im letzten Jahr schafften es unsere Niersteiner dieses Jahr auf den fünften Platz. Nach anfänglicher Nervosität und Problemen mit der Zuordnung wurden wir im Laufe des Turniers immer stärker. Bei einem 7 zu 2 Sieg gegen Lörzweiler konnte unsere Mannschaft noch einmal ihre Stärken ausspielen.

Wir hatten viel Spaß und bedanken uns bei den Bodenheimern für das schöne Handballturnier.

Gruppenfoto neu

Weihnachtsgrüße

Liebe Kinder,
liebe Eltern, Kollegen, Mitarbeiter
und Freunde der Grundschule Nierstein,

ich wünsche allen ein schönes, erholsames Weihnachtsfest und einen fröhlichen Start ins Neue Jahr 2016.

Mögen bitte alle bislang unerfüllten Wünsche endlich in Erfüllung gehen und uns im neuen Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Glück begleiten.

Für das Team der Grundschule Nierstein
M. Harnau, Rektorin

10 Jahre Ganztagsschule mit Flohmarkt

flohmarkt_plakat

Liebe Eltern, liebe Kinder,
in diesem Jahr sind wir 10 Jahre Ganztagsschule und möchten diesen Anlass gerne mit Ihnen, allen Kindern, Mitarbeitern und Lehrern feiern. Bei dieser Gelegenheit lernen Sie auch unseren neuen Kooperationspartner, den TV Nierstein 1901 kennen. Die Ganztagskinder zeigen Beiträge aus ihren Nachmittags-AGs, der TV Nierstein lädt ein zu Mitmach-Sportaktivitäten.

Wir möchten das Fest-Programm ergänzen durch einen Schul-Flohmarkt, einer Initiative unseres Fördervereins. Wie Sie wissen, planen wir den Bau einer Kinderküche und wir brauchen noch Geld um das Projekt endgültig umsetzen zu können. So sollen die Standgebühren und der Erlös aus Kaffee-, Kuchen-, Getränke- und Würstchenverkauf uns helfen, den fehlenden Restbetrag zu erwirtschaften. Bitte unterstützen Sie uns dabei!

Wenn Sie einen Flohmarktstand anbieten möchten, dann füllen Sie bitte das mitgegebenen Formular aus. Alle Informationen rund um den Flohmarkt finden Sie unten.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie kommen und an unserem Fest teilnehmen, es ist eine Schulveranstaltung und wenn Ihr Kind an diesem Nachmittag nicht kommen kann, muss es entschuldigt werden.

Mit lieben Grüßen, ich freue mich, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen,
M. Harnau, Rektorin

Die Flohmarktinfos:

WER:
Kinder und Erwachsene (keine Händler)

WAS:
Privater Flohmarkt für alles, wie Krempel,
Kindersachen, Kleidung, Spielzeug, Bücher, etc.

WANN:
Samstag, 10.10.2015
Aufbau: 10.00Uhr bis 11.30Uhr auf dem Schulhof
Verkauf: bis 15.30Uhr  Ende: um 16.00Uhr soll das Schulgelände „besenrein“ sein

WO:
Schulhof der Grundschule Nierstein,  bei schlechtem Wetter in den Fluren der Grundschule

KOSTEN:
Erwachsene pro Stand: 10,- € und ein Kuchen
Kinder der Grundschule pro Stand: 5,- € und ein Kuchen
Das Geld wird vom Förderverein angenommen

Anmeldung / Platzreservierung / Rückfragen:
Ab sofort telefonisch bei Frau Harnau: 06133-49145012,
oder über die Homepage der Grundschule Nierstein,
oder per E-Mail an: schulleitung@grundschule-nierstein.de.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen allen gute Verkäufe und viel Spaß!

M. Harnau, Rektorin
M. Krebs, Förderverein der Grundschule Nierstein

Elternrundbrief  09·2015

Sehr geehrte Eltern,

wir sind nun in der dritten Schulwoche im neuen Schuljahr 2015/16 und ich möchte Ihnen einige Informationen weitergeben.

1. Homepage der Grundschule

Herr Claus Ast, Mitglied im SEB, betreut weiterhin ehrenamtlich unsere Homepage und ich bedanke  mich dafür, auch im Namen meines Kollegiums, ganz herzlich. Wie Sie schon wissen, können Sie Ihr Kind über die Homepage auch entschuldigen, bzw. mit uns Kontakt aufnehmen.

2. 10 Jahre GTS

Seit zehn Jahren sind wir nun Ganztagsschule und möchten dazu am 10.10.2015 ein kleines Fest gestalten. Die GTS-Kinder zeigen in Vorführungen und an einzelnen Ständen, was sie am Nachmittag im sportlichen, musischen und kreativen Bereich alles lernen. Bei dieser Gelegenheit lernen Sie auch unseren neuen Kooperationspartner für den Nachmittag, den TV Nierstein 1901 kennen. Unser Niersteiner Verein unterstützt uns bei der Umsetzung unserer Lernzeiten, Projekte und bei der Organisation des Nachmittagsbetriebs. So bietet der TV auch an diesem Nachmittag Mitmach-Aktivitäten an um die Vielfalt seiner sportlichen Angebote zu zeigen.

Dieser Samstag ist ein Schultag für die Kinder und Lehrer, einen Zeitausgleich dafür gibt es am Freitag, 05.02.2016. Das heißt, dass der Freitag, 05.02. schulfrei ist (Freitag vor Fastnacht).

Wie Sie wissen, sind wir dabei eine neue Kinderküche zu bauen. Im laufenden Unterricht, sowohl am Vormittag, wie auch am Nachmittag im Rahmen von Projekten, wird die Küche gebraucht. Der Schulträger, die VG Rhein-Selz übernimmt die Umbaukosten und der Förderverein der Grundschule die Kosten für die Einrichtung. Nun fehlen uns noch ein paar tausend Euro um das große Projekt umsetzen zu können. So folgen wir den Kinder- und Elternwünschen, an diesem Fest einen Schulflohmarkt im Schulhof zu veranstalten. Näheres dazu, wie Standgebühr und Aufbauzeiten entnehmen Sie bitte dem Flyer, den wir in den nächsten Tagen austeilen werden. Generell sind Kuchen- und Geldspenden herzlich willkommen.

Einzelne Eltern haben mich angesprochen, die für die Küche eine besondere Spende leisten wollen. Hier dazu die Ansprechpartner und die entsprechende Bankverbindung:

VoBa Rhein-Selz, Kontonummer: 501 225 06, BLZ: 550 912 00

Mailkontakt: foerderverein@grundschule-nierstein.de

Ansprechpartner für den Förderverein an unserer Schule:

1.Vorsitzender: Michael Krebs 06133-492391
Schriftführer: Dr. Enno Goldmann
Kassenführerin: Alexandra Freund

3. Weitere Termine:

Am 11.11.2016 haben wir einen Studientag zum Thema „Atelierarbeit in der Grundschule“. An diesem Tag haben die Kinder schulfrei, es findet auch keine Ganztagsschule statt. Wir bieten auch keine Notbetreuung an.

Am 26. und 28.04.2016 führen die dritten Klassen VERA 3 durch, den Ausgleichs- Korrekturtag haben wir auf Freitag, 13.05.16 festgelegt. An diesem Freitag haben die Kinder der dritten Klassen und ihre Lehrer unterrichtsfrei.

 4. Baumaßnahmen

Der Schulträger hat das zweite Tor in Höhe der Turnhalle installiert. Die dazugehörige Schließanlage folgt in den nächsten Tagen. Das Tor wird dann um 8.00 Uhr geschlossen und bei Unterrichtsende zu den entsprechenden Zeiten geöffnet. Für Lieferanten und die Jugendmusikschule gibt es einen Klingelknopf. Eltern, Lesemütter und Ehrenämtler können  durch ein Übergriffschloss den Schulhof betreten. Grundsätzlich weise ich darauf hin, dass alle Besucher sich in der Schulleitung anmelden müssen.

5. Personelle Veränderungen

Neu an unserer Schule sind folgende KollegInnen:

  • Frau Caroline Heck, Klassenleitung 3b
  • Frau Marion Schier, Klassenleitung 4d,
  • Herr Marcus Nessler, Fachlehrer Musik,
  • Frau Nele Krauthausen, Referendarin Förderschulbereich.

Ich grüße Sie ganz herzlich und wünsche uns allen ein gutes, erfolgreiches Schuljahr,
M. Harnau, Rektorin